KÜRBISKERNAUFSTRICH

DU brauchst:

250g  Topfen
1 EL Rahm
1-2 EL Hörhan’s Kürbiskernöl
Hörhan’s Bärlauchsalz
Pfeffer
1-2 TL Hörhan’s Kürbiskerne natur

Topfen und Rahm in einer Schüssel verrühren. Aufstrich mit Salz, Pfeffer und Hörhans Kürbiskernöl abschmecken.

Tipp: Zum Verfeinern vor dem Servieren mit gehackten Kürbiskernen garnieren.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

SAURE WURST MIT KÜRBISKERNÖL

DU brauchst:

50 dag Putenwurst od. gekochtes Rindfleisch
2 rote Zwiebeln, 1 hartgekochtes Ei
Salz, Pfeffer
3 EL. Apfelessig
3 EL. Hörhan’s Kürbiskernöl
Hörhan’s Kürbiskerne

Die Wurst oder Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Die geschälten Zwiebeln und das Ei in feine Scheiben schneiden. Die Rindfleisch scheiben blättrig auf einem Teller anrichten, mit Zwiebeln bestreuen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen, mit Essig und Kürbiskernöl abmachen, danach mit Kürbiskernen bestreuen.

Tipp: Mit Bauernbrot und Kren servieren

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

KÜRBISSUPPE

DU brauchst:

1 Hokkaido-Kürbis
1 große Zwiebel
4 Karotten
2 EL Hörhan’s Rapsöl
Wasser
1 kleines Stück Ingwer
Majoran
1/2 Becher Schlagobers
2 EL Hörhan’s Kürbiskernöl
geröstete Kürbiskerne
Pfeffer, Hörhan’s Bärlauchsalz

Zwiebeln und Karotten schneiden. Hokkaido-Kürbis entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln in Rapsöl goldgelb anbraten, später Karotten und Kürbis hinzufügen. Mit Wasser befüllen bis alles bedeckt ist. Bärlauchsalz und Ingwer hinzugeben und alles weichkochen. Dann die ganze Masse beliebig fein pürieren und Schlagobers einrühren. Vor dem Servieren mit Kürbiskernöl und Kürbiskernen garnieren.

Tipp: Köstlich dazu sind Croutons. Einfach Vollkorntoast in Würfel schneiden und in Rapsöl kurz anbraten.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

RAPSÖL-MAYONAISE

DU brauchst:

2 Eigelb
1 TL mittelscharfer Senf
1 EL Kräuteressig oder Zitronensaft
200 ml Hörhan’s Rapsöl
Jeweils 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer

Alle Zutaten außer dem Öl in eine hohe, schmale Rührschüssel geben. Mit dem Handmixer mit Rührbesen schaumig und dick schlagen. Dann in einem sehr dünnen Strahl das Öl einlaufen lassen während Sie weiter schlagen. Die Mayonnaise wird dann weißlich und dick. Sollten Sie die Konsistenz zu dick finden, noch etwas Essig einrühren.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

RAPSÖL-MARINADE FÜR FLEISCH & FISCH

DU brauchst:

200ml Hörhan’s Rapsöl
5 EL Essig
1 EL frisch gehackte Kräuter
1 EL fein gehackte Zwiebel
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 TL Salz
1 TL gemahlener Pfeffer

Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, nach Bedarf abschmecken und Fleisch oder Fisch mindestens eine halbe Stunde darin marinieren.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

RAPSÖL ZUR VORSPEISE MIT WEIßBROT

DU brauchst:

Geschnittenes Weißbrot
Hörhan`s Rapsöl
Prise Salz

Einfach und schnell! Rapsöl in kleine Schalen gießen und Weißbrot darin leicht eintunken. Wenn man mal damit angefangen hat ist es schwer wieder aufzuhören und das Rapsöl zeigt seinen vollen Geschmack. Außerdem regt es den Appetit an.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

RAPSÖL JOGHURT-DIP 

DU brauchst:

½ Becher Naturjoghurt
½ Becher Sauerrahm
5 EL Hörhan’s Rapsöl
1 EL fein gehackten Schnittlauch
Hörhan’s Bärlauchsalz, Pfeffer und Zucker

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einer Sauce verrühren.
Dazu reicht man Karotten, Sellerie, Lauch, Gurken oder sonstigen rohen Gemüse. Einfach eintunken und genießen.

Tipp: Harmoniert auch super zu Bratkartoffeln

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

MARILLENKUCHEN MIT DISTELÖL

DU brauchst:

 500g Marillen halbiert und entkernt

22 dag glattes Mehl
20 dag Zucker
1 Pack. Vanillezucker
1 Packung Backpulver
5 Eier
1/8 l Hörhan’s Distelöl
1/8 l Wasser

Den Dotter mit dem Zucker schaumig rühren. Vanillezucker, Mehl und Backpulver vermischen und in die Masse einrühren. Öl unter ständigen Rühren langsam in den Teig einlaufen lassen, dann das Wasser unterrühren. Backrohr vorheizen und die Masse auf einem Blech verteilen. Marillenhälften mit der Schnittfläche nach oben hin auf den Teig verteilen. Der Saft würde diesen ansonsten aufweichen.

Bei 180° ca. 30 min lange backen und nach dem Backen den Kuchen anzuckern.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

GRÜNER SMOOTHIE TRIFFT DISTELÖL

DU brauchst:

1 reife Banane
2 Birnen
½ Kopfsalat
4 Blatt Mangold ohne Stiel
2 Stängel Petersilie
Saft einer ½ Zitrone
½ l Wasser
1 EL Hörhan’s Distelöl

Alle Zutaten grob zerkleinern und in einen Mixer geben. Bei langsamer Geschwindigkeit beginnen und später die Drehzahl erhöhen. So fein pürieren wie es der Mixer schafft. Danach soviel Wasser dazugeben wie flüssig der Smoothie sein soll. Am Schluss das Distelöl einrühren, die Menge reicht für ca. 1,5 l fertigen Smoothie.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

TZATZIKI MIT SONNENBLUMENÖL

DU brauchst:

2 Becher griechisches Joghurt
1 grob geriebene Gurke
2 Knoblauchzehen gepresst
Salz, Pfeffer
8 EL Hörhan’s Sonnenblumenöl

Gurke grob reiben und durch ein Geschirrtuch den Saft auspressen. Danach die Gurken, das griechische Jogurt, Knoblauchzehen und Sonnenblumenöl zu einer Soße vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ideal für gegrilltes Fleisch, oder mit Brot als Vorspeise servieren.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

PESTO MIT SONNENBLUMENÖL

DU brauchst:

100 g Bärlauchblätter (Basilikum, Rucola)
60 g Walnußkerne grob gehackt,
100 g Parmesan gerieben
2 Knoblauchzehen
Salz, frisch geriebenen Pfeffer
150 ml Hörhan’s Sonnenblumenöl

Blätter waschen und putzen. Alle Zutaten vermengen und danach einem feinen Pesto pürieren, in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Schmeckt ausgezeichnet zu Nudel, Pasta und zu Baguette.

Tipp: Kerne und Öl einfach durch geröstete Kürbiskerne und Kürbiskernöl austauschen und schon erhält man ein herrliches Kürbiskern Pesto.

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte

HÖRHAN’S 4/4 DRESSING

DU brauchst:

3 EL Hörhan’s Sonnenblumenöl
3 EL Hörhan’s Rapsöl
2 EL Hörhan’s Kürbiskernöl
1 EL Hörhan’s Distelöl
2 EL Essig
1 TL Senf
1 TL Zucker
½ TL Salz
Prise Pfeffer

Alle Zutaten in einer Schüssel sorgfältig vermengen und gut umrühren. Über den Salat gießen. Mahlzeit!

Tipp: Salat mit Kernen garnieren!

Viel Spaß beim Stöbern der Rezepte